Warm durch Herbst und Winter


Nach einem goldenen Herbst ist der Winter nun fast da. Bei 8 Grad morgens kann man das schon mal behaupten, oder? Wenn ich unsere Tochter morgens in die Kita bringe, muss ich sie nun wirklich schon sehr warm einpacken, auch wenn es im Laufe des Tages wieder wärmer wird. Und da setze ich hauptsächlich auf Naturfasern wie Schurwolle, denn diese sind temperaturausgleichend und man schwitzt nicht ganz so schnell. Die gute alte Wollstrumpfhose ist auch bei uns immer eine gute Wahl, denn ohne richtiges Schuhwerk bekommt unsere kleine Krabblerin schnell kalte Füße. Dazu noch gestrickte Socken von der lieben Omi und die kleinen Zehen bleiben warm.
In Sachen Overall habe ich mich gleich nach der Geburt damals sehr gut informiert, und bin immer wieder beim Wollfleece Overall von Engel Natur hängen geblieben. Der Stoff ist sowas von super flauschig, für ein Neugeborenes fand ich das besser als der etwas festere Walkstoff anderer Marken. Engel fertigt sogar noch in einer kleinen Stadt in Süddeutschland. Von der Wärme sind die Overalls allerdings alle gleich. Rosalie hat nun für den Herbst eine Walkjacke von Disana und sie kommt mir etwas robuster in der Reinigung vor, eingetrocknete Brezelkrümel bekommt man einfach wieder abgerubbelt.

Für Kinder, die keine Mützen mögen (und da kenne ich mich aus) gibt es eine wunderbar warme Merino Sturmhaube von Selana. Schal und Mütze in einem zu haben ist sehr praktisch, bei kleinen Köpfen sitzt sie leider noch nicht sehr gut.

Ein kleiner Geheimtipp sind die Handgestrickten Jacken von Winzig und Klein aus Berlin. Ein tolles Geschenk zur Geburt, aber auch für größere Kinder ein Lieblingsstück, denn die Jacken dehnen sich wirklich sehr und man hat sehr lange etwas davon!

Bald nun brauchen wir auch einen Schneeanzug, und ich habe mich noch nicht entschieden, welcher es denn nun sein soll. Der graue von Finkid finde ich super, aber auch der von Ticket soll sehr gut warm halten. Die Preise sind überirdisch, zumal der Anzug wohl nur eine Saison getragen werden kann. Jedoch: Rosalie krabbelt noch und wird im tiefen Winter noch viel im Schnee und Regen sitzend verbringen, da lohnt sich die Anschaffung vielleicht wieder. Wahrscheinlich werde ich da einfach SecondHand schauen.

Euch schöne Herbsttage, Herzlich Eure Milena

1: Selana Sturmhaube aus Schurwolle über Lila Lämmchen
2: Gestrickte Socken aus Schurwolle via Hans Natur
3: Wollfleece Overall von Engel
4: Handgestrickte Pullover von Winzig und Klein
8: Winter Animals Poster von Human Empire



Bei diesem Post handelt es sich nicht um Werbung, sondern um persönliche Favoriten. 



Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© hellrosagrau
Maira Gall