Apfel Zimt Waffeln für die ersten kühlen HerbstNachmittage // VollVollkorn



Wie in den letzten fünf Jahren zuvor, haben wir auch in diesem Herbst an einem wunderschönen sonnigen Tag unsere Äpfel im Alten Land gleich hinter der Elbe geerntet. In diesem Jahr waren es wegen dem Frost im Frühjahr nicht ganz so viel Äpfel wie im letzten Herbst, aber immer noch genug, um in den nächsten Wochen allerlei Süßes mit unseren rotbäckigen Äpfelchen zu zaubern.

Heute gibts für euch das Rezept für knusprig, zart buttrige und saftige Apfelwaffeln, mit einem Hauch von Zimt und Vanille. Den Herbst auf der Zunge sage ich mal. Los gehts!

Rezept für ApfelZimtWaffeln:

190g Butter
100g Dattelzucker
90g Kokosblütenzucker (oder nur Dattel oder nur Kokos :-)
5 Eier
2 TL Zimt
Vanille
1 TL Backpulver
310 g Dinkelvollkornmehl
70g gemahlene Mandeln
200ml Milch
3 kleine oder zwei große Äpfel

1. Butter schmelzen und abkühlen lassen.
2. Dattel- und Kokosblütenzucker mit den Eier und der Vanille schön cremig aufschlagen
3. Zimt, Backpulver, Mandeln und Mehl mischen und mit der Milch und der Butter unter die Waffelmasse heben.
4. Äpfel schälen, Kerne entfernen und fein raspeln; mit einem Löffel unter den Teig mischen.
5. Jetzt nur noch das Waffeleisen gut vorheizen, bei der ersten Waffel ein bisschen einfetten und dann viel Spaß beim gemütlichen ApfelWaffelessen!!!!






Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© hellrosagrau
Maira Gall