SchokoBrownieCookie-Kringel und MiniLaternen für den Herbst! // VollVollkorn



Überraschung: Der Herbst ist da. Was ich mich freue. In diesem Jahr mit einer echten Premiere: Erstes Laternenlaufen mit dem kleinen Kind. Wir haben ganz simpel einen LED Laternenstab aus dem Bastelladen gekauft, in diesem Jahr gibts noch kein echtes Feuer. Mit einem RatzFatz gebasteltem Lampion aus Pünktchenpapier meiner Musterliebe Edition. Eine super einfache Anleitung gibts hier:
Faltanleitung Lampion
Pünktchenpapier zum Ausdrucken

Jaja, kein Feuer. Da spalten sich die Geister. Aber es gibt ja Kekse. Und was für welche. SchokoBrownieKringel. Mit Gesicht. Also, eigentlich ja nur mit Augen. Aber irgendwie sieht man dann doch gleich ein Gesicht, Nase und Mund. Geht es euch auch so?

Es soll hier nicht den Anschein machen, wir würden Halloween feiern, denn das tun wir in keinem Fall. Eine für mich absolut sinnfreie Zuckerschlacht.

Wir feiern viel lieber Erntedank, Michaeli und den Martinstag. Und natürlich den Nikolaustag. Das finde ich für den Herbst schon genug.

Die kleinen Augen auf den SchokoKringeln finde ich trotzdem supersüß, und ihr kennt bestimmt auch den Augeneffekt: sobald irgendwo Augen drauf sind, die einen anlächeln, schielen oder doof gucken, stehen die Kinder voll drauf.

Nicht, das die Kringel sonst keinen Abnehmer gefunden hätten, den sie schmecken wunderbar schokoladig, wie eben ein Brownie nur als Keks. Das Rezept ist inspiriert von den BrownieKeksen vom Elfenkind Blog nur mit ein bisschen weniger Zucker und Schokolade; zusätzlich habe ich sie mit DinkelVollkornmehl gebacken.

Zutaten für ca. 20 Kringel

100g Schokolade, 70% Kakao
30g Butter
2 Eier
90g Rohrohrzucker oder Kokosblütenzucker
60g Dinkelvollkornmehl
eine Prise Backpulver, Salz und Vanille
1 EL Kakaopulver

Für die lustigen Augen: Puderzucker und ein bisschen Wasser mischen, für die Pupillen den Zuckerguss mit Kakaopulver dunkel färben!

1. Schokolade mit der Butter in einem Topf schmelzen und wieder abkühlen lassen.
2. Eier und Zucker mit der Vanille cremig aufschlagen.
3. Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen und mit der ButterSchoki Mischung unter die Eimasse rühren.
4. Der Teig ist sehr flüssig! Mit einem Esslöffel kleine Kleckse auf ein Backblech geben oder mit der Spritztülle Kringel auf das Backpapier spritzen.
5. Kekse circa 10 Minuten bei 175 Grad backen, eventuell mit den ZuckergussAugen verzieren!

Viel Spaß beim Nachbacken! Herzlich, Eure Milena

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© hellrosagrau
Maira Gall