Kokos Blondies mit weißer Schokolade und Frischkäsecreme // Kooperation mit Vitaquell



Ich habe mich so gefreut, auf die Kooperation mit Vitaquell. Denn die Produkte sind einfach von so guter Qualität, das schmeckt man gleich. Wir sind alle über das Paket zum Backen hergefallen und haben gleich mal alles ausprobiert. Die Große liebt die Macadamia Nuss Creme, wir frühstücken sie nun seit zwei Wochen jeden Morgen aufs Vollkornbrot.

Wir mussten auch nicht lange überlegen welches Rezept wir mit den Produkten backen wollen, denn Vitaquell hat eine super Auswahl an Kokosprodukten, die sehr zart und nussig schmecken.

So wie zum Beispiel die palmölfreie Megarine Milde Kokos, die wir auch zum Backen benutzt haben. (Für alle herzhaften Freunde gibts auch eine salzige Cashew Megarine).

Vitaquell bekommt man bundesweit übrigens in allen Reformhäusern und Naturkostläden und hier im Vitaquell Online-Shop, sie haben auch eine tolle Auswahl an herzhaften Aufstrichen und ein riesiges Sortiment an fabelhaften Ölen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Seit fast 100 Jahren gibt es die Firma Vitaquell aus dem Hamburger Norden: "Vitaquell, Grün aus Tradition, Fairness und Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt. " Sie achten dabei nicht nur auf nachhaltige Rohstoffe, sondern im Besonderen auch auf eine sehr achtsame Verarbeitung der einzelnen Produkte, wie zB. beim Pressen der Öle!

Probiert euch doch gerne mal durchs Sortiment!

Rezept für eine eckige Form ca. 25x25cm

200g weiße Kuvertüre
250g Vitaquell BIO Megarine Milde Kokos
4 Eier
60ml Vitaquell Ahornsirup
180g Rohrzucker
300g Dinkelvollkornmehl
50g Dinkelmehl Typ 1050
1/2 TL Backpulver

Für die Frischkäsecreme und das Topping:

50g Vitaquell Megarine Milde Kokos
150g Puderzucker
150g Frischkäse
1EL Vitaquell BIO Kokoscreme

Außerdem Kokosraspeln und etwas gehackte weiße Kuvertüre für die Deko.

1. Weiße Kuvertüre und die Milde Kokos Megarine in einer Schüssel über dem Wasserbad ganz langsam schmelzen.
2. In einer anderen Schüssel die Eier mit dem Zucker und dem Ahornsirup mit einem Schneebesen vermengen.
3. Flüssige Kokos Megarine/Schokolade in die Eimischung rühren, und die restlichen Zutaten wie Mehl und Backpulver kurz mit einem Kochlöffel unterrühren.
4. Eine eckige Form mit der Milden Kokos ausfetten oder das Blech mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.
5. Blondies ca. 25-30 Minuten bei 180 Grad backen und/oder Stäbchentest machen.

6. Für die Frischkäsecreme die zimmerwarme Kokos Megarine ca. 5 Minuten mit dem Handrührer aufschlagen, dann den Puderzucker untermischen und weitere 3 Minuten rühren.
7. Zuletzt kommt der Frischkäse und die Kokoscreme dazu, kurz vermengen und dann im Kühlschrank beiseite stellen.

Sobald die Blondies ganz ausgekühlt sind, kann der Kuchen mit der Creme bestrichen werden. Ja nach Belieben die einzelnen kleinen Kuchenecken noch mit Kokosraspeln und gehackter weißer Kuvertüre bestreuen.



Keine Kommentare

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© Hellrosagrau.de - Vollkorn, Backen, Kinder, Rezepte
Maira Gall