DIY Schultütengirlande zur Einschulung //Basteln mit Naturmaterialien aus dem Little Greenies Shop // Kooperation



Auch wenn in diesem Jahr die Einschulung unter besonderen Vorraussetzungen stattfindet, ist und bleibt dieser Tag ein riesiger Meilenstein für die neuen Schulkinder in der ersten Klasse. 

Um diesen besonderen Tag noch festlicher zu feiern, habe ich mir in Zusammenarbeit mit dem wunderschönen Online-Shop Little Greenie eine tolle Bastel-Idee für euch ausgedacht. 



Im Little Greenie Shop könnt ihr neben den ganzen Kreativmaterialien auch supersüße Kleidung und nachhaltiges Spielzeug kaufen, die Auswahl ist wirklich ganz besonders schön und ihr findet viele Wolle/Seide Kinderklamotten und zum Beispiel diesen wunderschönen und zeitlosen Holz Regenbogen in Pastell von Grimms . 

Die tolle Fähnchengirlande ist aus Bio-Baumwolle und wie alle Produkte von Goki auch fair gehandelt, ich habe sie mit dieser Ostereier Farbe ganz einfach im Topf gefärbt. 



Mit diesem Bioland Bastelfilz von Filges habe ich die Schultüten ausgeschnitten, die wir dann mit dem Haftkleber von Öko Norm ganz easy auf die Fähnchen geklebt haben! Da die Girlande so leicht aus dem Gleichgewicht kommt, haben wir die Fähnchen noch mit einer schönen Holzperle von Grimms beschwert. 
Zum Bemalen der Textilien gibts bei Little Greenie auch diese Wachsmalstifte Textil die supergut auf Stoffen halten, wir haben uns dann doch dafür entschieden die "1" einfach aus Woll-Filz aufzukleben. 

Die Dochtwolle ist wirklich richtig schön dick, damit können die Schulkinder super auch schleifenbinden üben!!!

Anleitung für eine Schultütengirlande:

1. Die Fähnchengirlande wird ganz einfach nach Anleitung der Ostereier gefärbt, die Farbtöne sind sehr fein und zart und sehr vom PH Wert abhängig, sollte euch die Farbe also mal nicht gefallen, könnt ihr sie mit einem Tropfen Spülmittel etwas aufhellen. Zum Färben sollte die Fähnchengirlande und alle anderen Textilien auf jeden Fall vorher gewaschen werden damit die Fasern saugfähiger sind. 

2. Für die Schultüten haben wir den Filz in passende Streifen geschnitten und mit dem Haftkleber von Öko Norm einfach auf die Fähnchen geklebt. Das geht wirklich richtig gut, natürlich könnte man diese kurze Strecke auch mit Nadel und Faden kurz annähen, aber der Kleber muss nur kurz trocknen

2. Mit der Dochtwolle haben wir eine kleine süße Schleife gebunden, und aus dem Bioland Bastelfilz von Filges noch eine 1 ausgeschnitten und aufgeklebt. 

3. Damit die Girlande nun wieder im Gleichgewicht hängt, haben wir am Ende noch die Holzperle von Grimms an jedes Fähnchen geknotet, damit sieht sie noch viel bunter aus und ist genau das richtige für ein zukünftiges Schulkind. 


Alle Materialien findet ihr natürlich bei Little Greenie, vielen herzlichen Dank an Carolin, Anne-Kathrin und Franziska für die tolle Zusammenarbeit! 



Keine Kommentare

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© Hellrosagrau.de - Vollkorn, Backen, Kinder, Rezepte
Maira Gall