Alltagshelden Adventskalender 2020 // Ein kleines DANKE zum Verschenken // Edition Hellrosagrau & Johanna Pinkepank



Für meine Mama, weil ich sie jeden Tag vermisse und wir uns doch eigentlich monatlich nach Babys Geburt sehen wollten. 
Für meine Schwester und Nichte im Süden, meine Schwiegereltern in Bayern. Für meine Oma und meinen 96-Jährigem Opa, die ich seit Februar nicht gesehen habe. 
Für meine Hebamme, die mir im Wochenbett mit dem kleinen Baby so geholfen hat und Tag und Nacht für mich erreichbar war. 

Für meine Freundinnen, die sich meine Sprachnachrichten nach jedem Elternstreit anhören und für mich da sind. 

Für die Erzieherinnen und Erzieher, die meine Tochter 8 Stunden am Tag betreuen, ihre Tränen trocknen wenn sie stürzt, ihr eine Schleife in die Strickmützenbändchen binden, sie motivieren, trösten, fördern, lieb haben. 

Für unseren Paketboten, der sich wirklich täglich für uns und unsere Nachbarn abschleppt, und die Pakete auch einfach mal auf der Terrasse hinterlegt, wenn er das Baby schreien hört. 

Für meine Familie und Freunde, die derzeit in den Kliniken und Praxen alles geben. ALLES. Im Schichtdienst, Tag und Nacht, gegen Corona und für mehr Verständnis kämpfen. 

In diesem Jahr wird meine Liste mit lieben Menschen, die ich mit meinem Alltagshelden Adventskalender beschenken möchte, täglich länger und länger. 




Zweitausendzwanzig, was für ein Jahr. Ich glaube, noch nie war es so einfach, unsere Helden im Alltag zu definieren. Viele dabei, wie ich auch, werden nicht zu dieser offiziellen "Systemrelevanten Gruppe" gehören. Obwohl ich mich als Mutter von zwei Kindern mehr als relevant fühle und Care-Arbeit doch mindestens auch "Systemrelevant" genannt werden sollte!! 

So ist dieser Kalender auch ganz besonders für uns Eltern. Für alle Eltern die trotz oder gerade wegen diesen besonderen Umständen in diesem Jahr ihren Kindern, mit wenig oder viel Aufwand einen Adventskalender basteln/kaufen/ermöglichen. Und noch einen für den Partner. Für die Eltern und Schwiegereltern. Und natürlich auch einfach für uns selbst, wir vergessen unsere Bedürfnisse schon oft genug! 

Ich freue mich so von Herzen, dass JOHANNA zugesagt hat, in diesem Jahr meine Partnerin in Crime beim Kalender zu sein! Johanna hat mich von Anfang an hier auf dem Blog und bei IG unterstütz, und sie ist mir mit ihrem Style, den Farben und Mustern und ihrer feministischen Einstellung eine große Inspiration. Wer sie noch nicht kennt, uns das kann ich mir nur schwer vorstellen, besucht bitte ganz unbedingt mal Johannas Instagram Account Mit ihrer fabelhaften Designerin Swantje  hat sie dieses Muster für das Kalenderpapier entworfen; in diesem Jahr gibt es gleich drei verschiedene Editionen: 

Für alle Farbliebhaberinnen von lichtem Lila, warmen rotbraun und zartem Rosa:

Adventskalender 2020 Muster A


Hier die Farbvariante mit sattem Orange, Rosa und Blau: 

Adventskalender 2020 Muster B


Für alle mit einer liebe zu puristischem Schwarz-Weiß und zum kreativen Drübermalen:

Adventskalender 2020 Muster Schwarz/weiß


Und dieser, hier, zum Selbstgestalten für euch: für die vielen vielen Kinderzeichnungen, die ihr einfach mit den Zahlen überdrucken könnt:

Adventskalender 2020 Zahlen Pinkepank & Hellrosagrau


Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausdrucken und Einpacken vom Alltagshelden-Adventskalender, beim Verschenken an eure Lieben. Auf dass diese kleine Idee in diesem Jahr noch vielen Menschen ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubert! 

Alles liebe, eure Milena und Johanna


Natürlich gibt's hier noch die Muster aus den letzten beiden Jahren zum Ausdrucken:

Druckvorlagen Alltagshelden Adventskalender von 2019

Druckvorlagen Alltagshelden Adventskalender 2018







Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© Hellrosagrau.de - Vollkorn, Backen, Kinder, Rezepte
Maira Gall