Lebkuchenhäuschen Weihnachtskarten // Gemaltes Kuchenglück zum Versenden an die Liebsten



In diesem Jahr werden wir wohl ungewohnt viele Weihnachtskarten schreiben; der große Familienbesuch bleibt auf jeden Fall aus. 

Und da per Post geschickte Weihnachtsplätzchen in den letzten Jahren eine große Krümmelei war, hatten das große Kind und ich die Idee, in diesem Jahr die süßen Lebkuchen einfach zu malen. 

Die Idee ist großartig, vor allem, da die Materialliste recht kurz ist: Brauner Karton und weiße Farbe.
Die Häuschen könnt ihr ganz frei ausschneiden oder ihr benutzt die Vorlage von uns! 

Mit weißer Tusche, Acrylfarbe, Wachsmalstift oder einem einfachen weißen Holzstift könnt ihr dann ganz frei Fenster und Türen auf den Karton malen! 






Keine Kommentare

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© Hellrosagrau.de - Vollkorn, Backen, Kinder, Rezepte
Maira Gall