Dinkelvollkorn Knäckebrot mit Tahin und Würzöl Chili // Kooperation mit Campo Verde


 Zum allerersten Mal haben wir vor ein paar Tagen Knäckebrot selbst gebacken. Ich habe mich immer davor gedrückt, denn dieses "den Teig auf ein Blech streichen" hat mich immer etwas davon abgehalten, auch die Backzeit von 30 Minuten, ohhh, ich dachte immer der Grad zwischen noch nicht knusprig und verbrannt ist bestimmt ganz ganz klein. 

Aber jetzt, nachdem wir innerhalb kürzester Zeit alles bis auf den letzten Krümel aufgegessen haben, kann ich sagen: der Arbeitsaufwand ist wirklich verschwindend gering und das Warten vor dem Backofen hat sich absolut gelohnt. 

Im Teig ist keine Hefe dafür aber Tahin, das leckere Sesammus, was ihr bestimmt vom Hummus kennt. Im Knäckebrot-Teig schmeckt es auch wirklich fantastisch, das macht es ultra knusprig und rund im Geschmack. 

Das besondere bei unserem Rezept ist auch die Schärfe: kurz vor dem Backen wird der Teig noch mit dem Chili-Würzöl eingestrichen, das schmeckt so so gut!! Scharf, aber total angenehm (Fürs Baby hab ich ein paar mit dem Würzöl Knoblauch eingestrichen)!

Wir haben aus dem wirklich sehr feuchtem Teig kleine Kreise auf das Backpapier gestrichen, wenns schnell gehen soll, könnt ihr darauf auch gut verzichten und das Knäckebrot am Ende in Stücke brechen. 

Hier kommt das Rezept für 2 Bleche knuspriges Knäckebrot mit Chili-Würzöl

260g Demeter Dinkelvollkornmehl von Campo Verde
100g Haferflocken Feinblatt  Campo Verde
1 TL Salz von  Campo Verde
2 EL Würz-Öl Knoblauch von  Campo Verde
3 EL  Tahin
1 Prise Zucker
360ml Wasser

Zum Bestreichen Würz-Öl Chili von Campo Verde und Sesam zum Bestreuen

1. Alle Zutaten mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine in einer Schüssel vermischen und etwas quellen lassen. Sollte der Teig dann zu trocken sein, noch etwas Wasser zufügen. 
2. Nun wird der Teig mit einem Löffel oder einem Teigschaber auf das Backpapier gestrichen. Für unser rundes Knäckebrot haben wir einen Esslöffel Teig genommen und ihn als Kreis aufs Papier gestrichen, und in der Mitte fürs Loch dann wieder etwas Teig weggenommen. 
3. Vor dem Backen wird der Teig jetzt noch mit Chili-Würzöl bestrichen und mit Sesam bestreuselt. 
4. Knäckebrot bei 150 Grad Umluft ca. 20-30 Minuten backen bis der Teig durch, aber nicht so arg braun ist. Das Knäckebrot wird erst nach dem Auskühlen so richtig knusprig, und dann sollte es auch am besten in einer Dose aufbewahrt werden. 

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit  Campo Verde entstanden, deren Produkte zu 100% Demeter-Zertifiziert sind! 

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© Hellrosagrau.de - Vollkorn, Backen, Kinder, Rezepte
Maira Gall